Wie baue ich einen Solarkocher ?

Das Abc der Solarenergie (Logo)Wie baue ich einen Solarkocher (Header)

Sie befinden sich hier: > SolarTechnologie Ratgeber > Solarwärme und Solarstrom selbst erzeugen > Wie baue ich einen Solarkocher ?

Einen Solar Kocher selbst bauen

Solarkocher eignen sich hervorragend zum Kochen während Sie Camping machen und die freie Natur genießen. Sie sind relativ einfach zu realisieren und manche Modelle lassen sich sogar recht problemlos im Selbstbau verwirklichen, so dass Sie Ihren tragbarer Solarofen anschließend auf Ihren Ausflügen ins Grüne begleiten kann und Sie die kostenlose Solarenergie beim Camping nutzen können.

Wir werden im Folgenden einige Grundlagen erläutern und Anleitungen geben, wie Sie einen Solarkocher bauen können.

Solarkocher Selbstbau

Außerdem zeigen wir Ihnen, was beim Kochen mit Solarenergie zu beachten ist. Es gibt hierbei einige Nachteile, derer Sie sich bewusst sein sollten, besonders wenn Sie vorhaben mit Ihrem Solar Kocher Ihr Essen zu aufzuwärmen.

Solarofen Selbstbau: Die Grundlagen

Die qualitativ besseren Solarkocher beherzigen folgende Grundsätze in ihrer Bauweise und in der Art und Weise des Heizens. Zuerst wird Sonnenlicht in einem eng begrenzten Bereich konzentriert, in dem später gekocht werden wird. Im nächsten Schritt müssen Sie das Sonnenlicht in Hitze umzuwandeln um kochen zu können was immer es zum Abendessen geben soll.

Zuletzt muss die Hitze in Innern des Heizcontainers festgehalten werden um den ganzen Kochvorgang wirkungsvoller zu machen. Dies ermöglicht obendrein das Essen über längere Zeit warm zu halten. Viele Menschen nehmen am Abend ein warmes Gericht ein. Unglücklicherweise gibt es um diese Tageszeit zu wenig Sonnenlicht um einen Solarkocher zu versorgen. Ein Gerät, das so gebaut ist, dass es die Hitze im Ofen speichern kann, erlaubt Ihnen die Mahlzeit während den heißesten Stunden am Tag zu kochen und es bis zum Abend warm zu halten.

Verschiedene Möglichkeiten für einen Solarofen Selbstbau

Es gibt viele verschiedene Modelle von Solarkochern. Sonnenkollektor-Kocher verwenden ein Sonnenpaneel, das, sobald es entfaltet ist, die Sonnenstrahlen im Zentrum, wo sich ein Kochtopf befindet, bündelt.

Kochen mit Solar Energie

Dieses Modell wird heutzutage in vielen Ländern verwendet und ist relativ billig herzustellen. Solarkessel können durch den Gebrauch konzentrierter Sonnenenergie Essen und Wasser auf Kochtemperatur erhitzen und diese Kocher speichern die Hitze auch über längere Zeit, so dass Sie Ihre Mahlzeit oder Ihr Heißwasser warm halten können.

Daneben gibt es Hybrid Solaröfen und sogar Hybrid Solargrills. Hybridgeräte sind eine Kombination aus einem herkömmlichen Elektrokocher für die Nachtstunden und einem solaren Kocher für das Aufheizen am Tag.

Während einige dieser Apparaturen deutlich hochentwickelte Bauteile und Handwerklichkeiten zur Herstellung erfordern, können andere Zuhause mit verhältnismäßig einfachen Materialien selbst gebaut werden.

Die einfachsten Kocher sind aus Karton gemacht, welcher die gewünschte Form vorgibt und mit dünner Aluminiumfolie ausgekleidet ist um die Energie der Sonne in einen zentralen Topf zu reflektieren, in dem das Essen erhitzt wird. Sie sollten größte Vorsicht walten lassen, wenn Sie im Kochbereich, wo die gebündelten Sonnenstrahlen zusammentreffen, die Töpfe bewegen um Verbrennungen zu vermeiden.

Wie Sie mit einem Solarkocher aufwärmen und kochen

Viele Menschen verwenden einen schwarzen Topf zum Kochen. Die Farbe ist wichtig da schwarz die Sonnenstrahlen absorbiert und Ihren Topf und dessen Inhalt erhitzt. Wenn Sie mit Ihrem Solarkocher Selbstbau fertig sind, orientieren Sie Ihr Kochgerät in Richtung Sonne und stellen Sie den Topf in den Kocher und platzieren Sie ihn genügend angehoben über dem Boden, so dass die Sonnenstrahlen sich im Topf konzentrieren. Sobald Kocher und Topf ausreichend stabilisiert sind, können Sie Ihr Essen zum Erhitzen in den Topf geben. Einige Leute platzieren Ihren Topf innerhalb einer durchsichtigen Tasche oder einem transparenten Übertopf. Dies hilft anschließend die Hitze für längere Zeit zu speichern. Diese Methode ist besonders dann von großem Nutzen, wenn Sie Ihr Essen am Tag kochen, aber erst später am Abend Ihre heiße Mahlzeit zu sich nehmen wollen. Sie finden Literaturtipps und ein Solarkochbuch zum Solar kochen und backen in Mitteleuropa auf unserer Buchtippseite.

Sitemap   Impressum   Kontakt   Rechtliches & Haftungsausschluss
© 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten

Einen Solar Kocher selbst bauen und Solarenergie beim Camping nutzen